Workshop »Somatische Intelligenz«

Durch Körperbewusstsein und Präsenz tiefgreifende Veränderungen bewirken.

In dieser zweitägigen Fortbildung erfahren Sie, wie Sie die Intelligenz des Körpers in Ihren Coachings, Beratungen, Trainings oder alle Formen der Prozessbegleitung zum Wohle der Menschen einsetzen können.

Auch für Sie selbst gibt es ganz wertvolle persönliche Impulse, z.B. wie Sie durch Ihr eigenes Körperbewusstsein während Coachings etc., wichtige Hinweise erhalten, die Ihnen helfen, Prozesse klarer, ruhiger und sicherer begleiten zu können. Ihnen wird es leichter fallen, sich von limitierenden Mustern zu befreien, um Ihre Arbeit noch wirksamer auszuüben und generell leichter durchs Leben zu gehen.

Das Training richtet sich an Coaches, Facilitatoren, Berater, Trainer und alle die mit Menschen arbeiten.

Inhalt

  • Theorie über die Abläufe im Körper in den unterschiedlichsten Situationen im Leben und bei den Grundgefühlen wie Freude, Angst, Scham, Wut, Trauer aus der Neurobiologie.
  • Der eigene Körper als Ort der Wahrnehmung und der Weisheit: Äußeres im Innen wahrnehmen, Eindrücke halten, Impulse ansprechen und damit arbeiten
  • Arbeit mit Gefühlen (mit eigenen und denen der anderen)
  • Schatten erkennen (Was ich in mir nicht unterstützen kann, kann ich auch im Außen nicht unterstützen. Wo werde ich müde? Was energetisiert mich?)
  • Embodiment: Welche Stärken hätte ich gern?
  • Von Yoga und Kampfkunst lernen – anwenden von energetischen Prinzipien und Bewusstsein über Körperhaltung
  • Self-Care: Den eigenen festen Stand in chaotischen Situationen kultivieren
  • Sprache der transparenten (tief wahrnehmenden)  Kommunikation nach Thomas Hübl
  • Körperbewusstsein als „Intervention“ beim Coachen, Unterrichten, Beraten oder in der Gesprächstherapie.
  • Theorie und Praxis, auch anhand von Fallbeispielen oder Beispielen aus Ihrem Erfahrungsschatz, werden sich über den Tag hin abwechseln.
  • Es wird auch genügend Raum für Fragen aus Ihrer Arbeit oder persönlichem Erleben geben, die ich gern beantworten werde.

Termine und Modalitäten

Das Training dauert zwei Tage.
Jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr

Termin:  13. + 14. November 2021

Ort:  Das Zukunfts-LAB  in der Chausseestraße 116 in Berlin Mitte (U Naturkundemuseum, S Nordbahnhof, 10 Gehminuten vom Hbf entfernt)

Investition:

  • 750 € zzgl. MwSt. für Organisationen. 
  • 490 € zzgl. MwSt. für Selbstzahler
  • WiederholerInnen und TeilnehmerInnen der Sensing The Essenz Ausbildung zahlen 390 € zzgl. MwSt.
  • Nachlässe für NGOs und TeilnehmerInnen in besonderen Lebenslagen sind auf Anfrage möglich.
  • Im Preis enthalten sind Bio-Snacks und -Getränke

Teilnehmer: Mindestens 12, Maximal 18

Workshopleitung: Gabriella von Kruse

Fragen und Anmeldung an gabriella@sensingtheessence.de  oder unter +49 (0) 30 577 033 24